Jakobuskirmes

Jedes Jahr, am letzten Juliwochenende findet die traditionelle Jakobuskirmes in Breckerfeld statt, die die Innenstadt in eine riesige Kirmesmeile verwandelt. Dazu bauen die Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Vergnügungsbuden auf. Die Kirmes beginnt am Freitag mit Glockengeläut beider Jakobus-Kirchen und endet am Montagabend mit einem Feuerwerk.

Der offizielle Kirmesflyer enthält Informationen über das genaue Programm.

Informationen zur Jakobuskirmes:

Hansestadt Breckerfeld
Dirk Müller
Telefon: 02338 809-51


Zeitgleich zur Jakobuskirmes veranstaltet der Junggesellen-Schützenverein Breckerfeld 1396 e.V., sein traditionelles Junggesellen-Schützenfest. Den Auftakt macht freitags eine Zeltparty, im großen Festzelt am Marktplatz. Am Samstag ziehen die Junggesellen vom Festzelt aus der Stadt zur Schießwiese (Wahnscheider Str., unmittelbar vor der Sport- und Freizeitanlage). Der noch amtierende König verabschiedet sich im Schützenzug von der Breckerfelder Bevölkerung.

Ab mittags findet das Pfänder- und Königsschießen statt, bevor die Schützen ihren feierlichen Festzug in die Stadt antreten und der Breckerfelder Bevölkerung ihren neuen Regenten vorstellen. Am Abend wird zum großen Königsball geladen. Das Schützenfest endet am Sonntag mit einem großen Frühschoppen im Festzelt.

Informationen zum Junggesellen-Schützenfest:

www.junggesellen-breckerfeld.de